Schatullen

aus Holz

Schatullen dienen der Aufbewahrung von Besonderheiten, Photos, Geheimnissen, Erinnerungen, Zeit- und Erlebniszeugnissen … und mehr.
Der Deckel läßt sich an einem Scharnier öffnen.
Meine Schatullen haben eine Dichtung aus Leder, um das Eindringen von Staub zu verhindern.




Ausführungen

Beispiel

Mooreiche

Aus Mooreiche besteht diese Schatulle. Ein Knöppfchen aus Messing markiert die Vorderseite.
Die Schatulle ist gebürstet und geölt.
Dosenöffnung ca. 6,5 cm oval,
Lederdichtung,
Messingscharniere.

Beispiel

Mooreiche

Aus rissiger Mooreiche ist diese Schatullen gearbeitet.
Sie ist gebürstet und geölt.
Dosenöffnung ca. 8cm oval,
Lederdichtung,
Messingscharniere.

Beispiel

Eiche

Ein alter Weidepfahl ist das Ausgangsmaterial für diese Schatulle.
Der Deckel schließt in einer Dichtung aus Leder.
Eine kleine Lederlasche fordert dazu auf, den Deckel zu öffnen…

Beispiel

Eiche

Auch aus einem alten Weidepfahl ist diese Schatulle. Die ursprünglichen Risse haben sich zu tiefen Spalten ausgeweitet.
Der Deckel schließt in einer Dichtung aus Leder.
Ca. 120 mm, Dosenöffnung ca. 8 cm.