fidimade logo

Friedhelm Röker Kunsthandwerk

Schatullen

Schatullen dienen zur Aufbewahrung von kleinen Geheimnissen, von Erinnnerungen oder Kostbarkeiten. Der Deckel läßt sich an einem Scharnier aufklappen.
Einzelheiten: Eiche
Magnete
Leder
ca 105x80x100 mm
unbehandelt.

Schatulle Eichenbalken

An einer Verzapfungs-Stelle eines Balkens vom ehemaligen Dachgestühl der Kirche in Sieseby habe ich die Säge angesetzt und daraus diese Schatulle gearbeitet.

Front und Teile der Seite tragen die Spuren der früheren Verwendung des Eichenbalkens. Und das Holz der Schatulle zeigt auch Spuren der Aktivitäten früherer Bewohner. Diese Bohrlöcher sind mit rotem Schellack ausgefüllt.
Inspiriert davon habe ich strahlenförmig das Muster weitergeführt (wie auf dem Photo zu sehen).
Der Schatullendeckel öffnet an einem Lederscharnier und schließt mit einem Ring aus Leder dicht ab. Zwei kleine Magnetverschlüsse halten den Deckel geschlossen.
˄