fidimade logo

Friedhelm Röker Kunsthandwerk

Steinod

Steinod ist eine Holzdose, die mit einem Stein als Deckel verschlossen wird. Der Name Steinod ist eine Wortverschmelzung von Stein und Kleinod.
Für den Deckel verwende ich einen schönen Strandstein, den ich zumeist anschleife, damit er gut schließen kann, und poliere, damit er gut aussieht - und sich gut anfühlt.

Seit 2006 gibt es das Steinod von mir und bei mir. Darauf bin ich auch etwas stolz…


Steinod aus Hainbuche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten: Hainbuche
Granit
ca 60x60 mm
unbehandelt
50 €

Foto: Holzdose Steinod geöffnet

Beschreibung

Der Dosenkörper ist aus Hainbuche gefertigt. Die Borke ist erhalten.
Die ovale Dosenöffnung wird mit einem unterwärts und seitlich angeschliffenen hellen Granit verschlossen.
Im Umfang ist die Dose an zwei Stellen durchbrochen, dort läßt sich der Steindeckel prima greifen. Dazu paßt das helle Holz der Hainbuche, das auf der Öffnungsfläche und an den Seiten äußerst fein geschliffen ist. Hainbuchenholz ist sehr hart und dicht; darum habe ich die Dose nicht geölt.
˄