Logo fidimade: stilisierte Kopfsilhuette

Friedhelm Röker Kunsthandwerk

Steinod

Steinod ist eine Holzdose, die mit einem Stein als Deckel verschlossen wird. Der Name Steinod ist eine Wortverschmelzung von Stein und Kleinod.
Für den Deckel verwende ich einen schönen Strandstein, den ich zumeist anschleife, damit er gut schließen kann, und poliere, damit er gut aussieht - und sich gut anfühlt.

Seit 2006 gibt es Variationen des Steinod von mir und bei mir. Darauf bin ich auch etwas stolz…


hohes Steinod aus Esche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Den Porphyr mit wilder Oberfläche habe ich im Umfang geschliffen und poliert. Der Deckel ist so gut zu greifen.
Die Dose aus Eschen-Holz hat eine unregelmäßig ovale Form, die Öffnung mißt ca. 80 mm im Durchmesser und ist ca. 90 mm tief.
Seiten und Öffnungsfläche des Steinods sind äußerst fein geschliffen. Das Öl verleiht dem Holz einen matt-seidigen Glanz.
Daten
Material
Esche
Porphyr
Maße
ca 120Breite x 110Tiefe x 120Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
150 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet Foto: Holzdose Steinod

hohes Steinod aus Zwetschge

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Den von Wasser und Wellen geglätteten Stein habe ich im Umfang und unterseits geschliffen und poliert, damit er sich leicht öffnen und schließen läßt.
Die Dose hat einen fast ovalen Querschnitt; die Öffnung mißt ca. 45 mm im Durchmesser und ist ca. 70 mm tief.
Das Zwetschgen-Holz hat eine deutlich rötliche Färbung. Das Steinod ist äußerst fein geschliffen und geölt.
Daten
Material
Zwetschge
Porphyr
Maße
ca 95Breite x 75Tiefe x 90Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
100 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet Foto: Holzdose Steinod Foto: Holzdose Steinod

Steinod aus Esche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Der Dosenkörper ist aus Eschenholz gefertigt, äußerst fein geschliffen und geölt.
Im Holz ist ein Astansatz eingewachsen.
Der Deckel ist ein Gneis in hellem Grundton mit grünlichen Einlagerungen.
Den Umfang und die Unterseite habe ich geschliffen und poliert.
Daten
Material
Esche
Gneis
Maße
ca 100Breite x 80Tiefe x 100Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
90 €
Photo: Holzdose Steinod

Steinod aus Robinie

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Der Dosenkörper ist aus einem Stück Robinien-Bohle gefertigt. Die Borke ist erhalten.
Die ovale Dosenöffnung wird mit einem nur seitlich angeschliffenen rötlich durchzogenen Gneis verschlossen.
Der Deckel läßt sich gut aufnehmen, dazu haben die Seiten der Dose Aussparungen.
Das Hirnholz der Öffnungsfläche ist fein geschliffen, die Jahrringe werden gut sichtbar. Durch die sägerauhen Seiten und die Borke hat das Steinod einen rauhen Charakter, es ist geölt.
Daten
Material
Eiche
Ignimbrit
Maße
ca 70Breite x 70Tiefe x 65Höhe mm
Oberfläche
teilweise geölt
Preis
50 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet

Steinod aus Hainbuche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Der Dosenkörper ist aus Hainbuche gefertigt. Die Borke ist erhalten.
Die ovale Dosenöffnung wird mit einem unterwärts und seitlich angeschliffenen hellen Granit verschlossen.
Im Umfang ist die Dose an zwei Stellen durchbrochen, dort läßt sich der Steindeckel prima greifen. Dazu paßt das helle Holz der Hainbuche, das auf der Öffnungsfläche und an den Seiten äußerst fein geschliffen ist. Hainbuchenholz ist sehr hart und dicht; darum habe ich die Dose nicht geölt.
Daten
Material
Hainbuche
Granit
Maße
ca 60Breite x 60Tiefe x 70Höhe mm
Oberfläche
unbehandelt
Preis
50 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet

Steinod aus Esche

Foto: Holzdose Steinod geöffnet
Einzelheiten:

Beschreibung

Der Dosenkörper ist aus einem Stück Eschen-Bohle gefertigt. Die ovale Dosenöffnung wird mit einem seitlich und unten angeschliffenen rötlichen Granit verschlossen. Kontrastierend zu dem rauhen Charakter einer Sägefläche habe ich die anderen Flächen geschliffen und geölt.
Daten
Material
Esche
Granit
Maße
ca 80Breite x 60Tiefe x 90Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
80 €
Foto: Holzdose Steinod

Steinod aus Hainbuche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Eine eckige Dose. Aus Hainbuche. Sehr hartes Holz.
Als Verschluß dient ein zarter Granit. Seitlich und unterwärts poliert. Dann schließt er besser.
Die Seitenflächen der Dose sind gebürstet. Oberseite fein geschliffen.
Ein Streifen Blattgold verstärkt den eckigen Charakter.
Daten
Material
Hainbuche
Granit
Maße
ca 85Breite x 60Tiefe x 80Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
75 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet

Steinod aus Hainbuche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Der Stein ist größer als die Dose - jedenfalls breiter.
Die Dose aus Hainbuche ist seitlich gebürstet, auf der Oberseite (Hirnholz) fein geschliffen und geölt.
Im Umfang habe ich den Dosenkörper teilweise durchbrochen, so daß sich der Steindeckel leicht greifen läßt.
Der Deckel ist von einem grauen Granit, der feine gelbliche Einsprengsel hat.
Daten
Material
Hainbuche
Granit
Maße
ca 85Breite x 60Tiefe x 80Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
80 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet

Steinod aus Robinie

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Das Steinod aus Robinie mit Spuren der Motorsäge an den Längsseiten wird mit einem nur seitlich angeschliffenen grau-rötlich Gneis verschlossen.
Das Hirnholz der Öffnungsfläche ist fein geschliffen, die Dose ist geölt.
Daten
Material
Robinie
Porphyr
Maße
ca 90Breite x 70Tiefe x 80Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
65 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet

Steinod aus Kirsche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Der Dosenkörper ist aus einem Kirschen-Stammabschnitt gefertigt. Genau an der Stelle wurde einst der Kirschbaum veredelt. Dort sind altes und neues Holz miteinander verwachsen; und ich habe die Dosenwandung an der wildesten Stelle gebürstet.
Die Flächen habe ich geschliffen und geölt.
Die ovale Dosenöffnung wird mit einem seitlich angeschliffenen rötlichen Porphyr verschlossen. Ober- und Unterseite des Steines tragen die Schleifspuren der stürmischen Ostsee.
Daten
Material
Kirsche
Porphyr
Maße
ca 130Breite x 90Tiefe x 90Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
100 €

großes Steinod aus einem alten Balken

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Ein runder leicht grün scheinender Syenit ist der Deckel für das Steinod. Er ist unterwärts und im Umfang geschliffen und poliert.
Die Dosenöffnung mißt ca. 10 cm im Durchmesser und ist ca. 75 mm tief.
Das Hirnholz der Öffnungsfläche der Dose ist äußerst fein geschliffen und geölt. Auch die Seitenflächen sind geschliffen.
Der Balken stammt aus dem im Jahr 2013 erneuerten Gebälk der Kirche in Sieseby. Er ist etwa 150 Jahre alt. Das Alter schätze ich auch anhand eigener dendrochronologischer Vergleiche ↓.

Daten
Material
Eichenbalken
Syenit
Maße
ca 150Breite x 150Tiefe x 110Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
220 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet Foto: Holzdose Steinod Foto: Holzdose Steinod Foto: Holzdose Steinod Foto: Holzdose Steinod

hohes Steinod aus Esche

Foto: Holzdose Steinod
Einzelheiten:

Beschreibung

Den gerundeten leicht grünlichen Porphyr habe ich seitlich im Umfang geschliffen und poliert. So paßt er gut als Deckel und ist gut zu greifen.
Die Dose ist aus Esche gefertigt und hat eine unregelmäßig ovale Form, die Öffnung mißt ca. 70 mm im Durchmesser und ist ca. 90 mm tief.
Seiten und Öffnungsfläche des Steinods sind äußerst fein geschliffen und matt geölt.
Daten
Material
Esche
Porphyr
Maße
ca 120Breite x 100Tiefe x 120Höhe mm
Oberfläche
geölt
Preis
150 €
Foto: Holzdose Steinod geöffnet Foto: Holzdose Steinod Foto: Holzdose Steinod
˄